+20224616132-8 | 16444
--:-- --°C| --°F
Die letzte Buchung für dieses Hotel war vor 4 Stunden
Hotel Buchen Flug + Hotel Buchen

Billiard-Weltmeisterschaft in El Gouna

Das Mövenpick Hotel & Spa in El Gouna freut sich sehr, vom 08. bis 17. Dezember 2016 Gastgeber der diesjährigen Junior-Billiard-Weltmeisterschaft und des Dreiband-Weltcup 2016/17 zu sein. Beide Veranstaltungen werden in der Carambolagevariante Dreiband ausgetragen. Die besten Spieler der Welt werden antreten und um den diesjährigen Titel kämpfen.

Junior Billiard-Weltmeisterschaft – 08. bis 10. Dezember 2016

Zum Auftakt kämpfen zunächst die Junioren (bis 22 Jahre) vom 08. bis 10. Dezember 2016 um den Weltmeistertitel in der Carambolagedisziplin Dreiband. Neben dem amtierenden Weltmeister Tae Kwan Kim aus Südkorea werden insgesamt 15 weitere Spieler aus Europa, Asien, Nord- und Südamerika und Ägypten antreten.

 

7. Dreiband-Weltcup 2016/17 – 11. bis 17. Dezember 2016

Im Anschluss an die Junior-Weltmeisterschaft startet das 7. Dreiband-Weltcupturnier des Jahres 2016. Gespielt wird vom 11. bis 17. Dezember 2016. Es ist das 13. Dreiband Weltcup-Turnier in Ägypten. Dieser Weltcup ist eine offene Veranstaltung für Profi- und Amateurspieler. Insgesamt werden 149 Spieler aus 20 Ländern zu Gast im Mövenpick Hotel & Spa in El Gouna sein. In der Summe wird ein Preisgeld von 40.000€ ausgezahlt.

Die offizielle Eröffnung findet am 15. Dezember 2016 nach den Qualifikationsspielen statt. 

12 weltweite TOP-Spieler werden am Weltcup teilnehmen:

  1. Torbjorn Blomdahl (Schweden) –Platz 1 der Weltrangliste (Stand: 11/16)
  2. Frederic Caudron (Belgien) - Platz 2 der Weltrangliste (Stand: 11/16)
  3. Dick Jaspers (Niederlande) –Platz 3 der Weltrangliste (Stand 11/16)
  4. Eddy Merckx (Belgien) –Platz 4 der Weltrangliste (Stand 11/16)
  5. Daniel Sanchez (Spanien) –Platz 5 der Weltrangliste (Stand: 11/16)
  6. Marco Zanetti (Italien) - Platz 6 der Weltrangliste (Stand: 11/16)
  7. Nicos Polychronopoulos (Griechenland) - Platz 7 der Weltrangliste (Stand: 11/16)
  8. Sameh Sidhon (Ägypten) - Platz 8 der Weltrangliste (Stand: 11/16)
  9. Jeremy Bury (Frankreich) - Platz 10 der Weltrangliste (Stand: 11/16)
  10. Jae Ho Cho (Südkorea) - Platz 11 der Weltrangliste (Stand: 11/16)
  11. Dong Koong Kang (Südkorea) - Platz 13 der Weltrangliste (Stand: 11/16)
  12. Chien Quyet Tran (Vietnam) - Platz 15 der Weltrangliste (Stand: 11/16)

 

Billard Weltmeisterschaft Program hier downloaden